Wer wir sindWissenswertesKrankheitsbilderEndokrinologenStudienNetzwerkpreisVeranstaltungenAktuellesLinksGlossarMEN 1Morbus ConnKinderDownloadsMitgliederbereichKontakt
Glandula
Glandula
Jede Spende hilft!

Kongresse und Veranstaltungen

Wichtige Termine für Betroffene und Interessierte


Hier finden Sie eine Übersicht informativer Veranstaltungen und Kongresse. Natürlich erheben wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Sie möchten gerne eine Veranstaltung ankündigen? Senden Sie bitte alle nötigen Informationen an das Netzwerk.

 
Der nächste Überregionale Hypophysen- und Nebennierentag wird vom 27. bis 29. September 2019 in Rostock stattfinden. Es erwarten Sie ein umfassendes und vielfältiges Angebot an überaus interessanten Vorträgen, Workshops und Austauschmöglichkeiten. Die Kinder- und Jugendendokrinologie wird dabei auch wieder gebührend berücksichtigt.

Hier finden Sie das Programm mit den vorgesehenen Referenten und Workshop-Leitern. Und hier finden Sie das Anmeldeformular zum Ausdrucken. 

Es stehen zwei Zimmerkontingente zur Verfügung:

Motel One Rostock, Schröderplatz 2, 18057 Rostock, Telefon 0381-66 69 19 0

Abrufbar bis spätestens 16.08.2019 unter dem Stichwort „Hypophyse“, EZ 69,--/DZ 84,-- zzgl. Frühstück 11,50/Person

Intercity Hotel Rostock, Herweghstraße 51,18055 Rostock

Abrufbar bis spätestens 15.08.2019 nur unter dem folgenden Buchungslink: www.rostock-convention.de/buchung/netzwerk-hypophysen-und-nebennierenerkrankungen-e-v.html

EZ 99,--/DZ 119,-- incl. Frühstück


Termine der Regionalgruppe Bremen

Wir treffen uns ...

am Mittwoch, 5. Juni 2019

Mittwoch, 4. September 2019 (Expertentreffen)

Mittwoch, 2. Oktober 

Mittwoch, 6. November 2019

Mittwoch, 4. Dezember 2019 (Weihnachtsfeier)


... jeweils um 17.30 Uhr

Unser Raum ist barrrierefrei und mit öffentlichen Verkehrsmitteln vom Hauptbahnhof aus gut zu erreichen, Haltestelle "Am Stern". Für die genaue Ortsangabe nehmen Sie vorab Kontakt auf per Mail an glandula-bremen@email.de oder telefonisch unter 0421-51701494 oder 01711185684. Alle Betroffenen sind herzlich willkommen, auch wenn sie noch kein Mitglied sind oder bei unklarer Diagnose.