Wer wir sindWissenswertesKrankheitsbilderEndokrinologenStudienNetzwerkpreisVeranstaltungenAktuellesLinksGlossarMEN 1Morbus ConnKinderDownloadsMitgliederbereichKontakt
Glandula
Glandula
Jede Spende hilft!

ACHSE enttäuscht von Bundesgesundheitsministerium

Die Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen (ACHSE) e.V. zeigt sich enttäuscht von den Antworten des Bundesministeriums für Gesundheit auf eine Anfrage von Bündnis 90/Die Grünen zur gesundheitlichen Versorgung von Menschen mit Seltenen Erkrankungen.

Dazu ACHSE-Geschäftsführerin Mirjam Mann: „Die Bundesregierung antwortet zu Recht, dass mit dem Nationalen Aktionsbündnis für Menschen mit Seltenen Erkrankungen NAMSE in den vergangenen sieben Jahren viel erreicht worden ist. Dem wurde von uns mehrfach Rechnung getragen. Sich nun auf den Erfolgen auszuruhen, kann jedoch kein Ziel für die kommenden Jahre sein."

Weitere Informationen finden Sie hier:

bit.ly/2NxtQO1