Neueste Nachrichten des Netzwerks

So bleiben Sie immer auf dem Laufenden

Hypophysen- und Nebennierentag 2019

Der nächste Überregionale Hypophysen- und Nebennierentag wird vom 27. bis 29. September 2019 in Rostock stattfinden.Weitere Informationen folgen.mehr lesen

Hypophysen- und Nebennierentag 2018 mit sehr guter Resonanz

Der 22. Überregionale Hypophysen- und Nebennierentag in Leipzig ging am vergangenen Sonntag zu Ende. Mit ca. 190 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war er bereits im Voraus ausgebucht.Die Rückmeldungen, die wir bislang erhielten,...mehr lesen

Neuer Netzwerk-Vorstand

Am Freitag, dem 26.10., wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung des Überregionalen Hypophysen- und Nebennierentags in Leipzig ein neuer Netzwerk-Vorstand gewählt. Er besteht aus: Helga Schmelzer (wie bisher 1....mehr lesen

Übersichtsbericht zum Stand der Aktivitäten für seltene Erkrankungen in Europa

Die 2018-Ausgabe des Übersichtsberichts zum Stand der Aktivitäten für seltene Erkrankungen in Europa ist jetzt verfügbar. Er wurde im Rahmen des EU-Gesundheitsprogramms RD-Action erstellt. Der Bericht liefert detaillierte...mehr lesen

NAMSE-Geschäftsstelle wird weitergeführt

Nach langem Ringen wird die Geschäftsstelle des Nationalen Aktionsbündnisses für Menschen mit Seltenen Erkrankungen (NAMSE) ab 1. Dezember 2018 jetzt doch aus Projektmitteln des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG)...mehr lesen

ACHSE enttäuscht von Bundesgesundheitsministerium

Die Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen (ACHSE) e.V. zeigt sich enttäuscht von den Antworten des Bundesministeriums für Gesundheit auf eine Anfrage von Bündnis 90/Die Grünen zur gesundheitlichen Versorgung von Menschen mit...mehr lesen

Reportage "Medizinforschung im Aufbruch"

In der ZDF-Mediathek ist eine interessante Reportage zu finden: "Medizinforschung im Aufbruch" beschäftigt sich mit Neuerungen in der medizinischen Forschung wie Finanzierung durch Crowdfunding, zunehmende Vernetzung...mehr lesen