Umstellung der Lastschrifteinzüge auf SEPA-Basis-Lastschriftverfahren

Liebe Mitglieder,

wir nutzen zum Einzug Ihres Mitgliedsbeitrages die Lastschrift (Einzugsermächtigungs-verfahren). Ab Februar 2014 stellen wir auf das europaweit einheitliche SEPA-Basis-Lastschriftverfahren um. Die von Ihnen bereits erteilte Einzugsermächtigung wird dabei als SEPA-Lastschriftmandat weitergenutzt. Dieses Lastschriftmandat wird durch eine Mandatsreferenz und unsere Gläubiger-Identifikationsnummer DE39ZZZ00001091487 gekennzeichnet. Beides wird bei allen Lastschrifteinzügen angegeben. Die Mandatsreferenz lautet bei jedem Mitglied anders. Sie besteht immer aus dem Wort Mandatsreferenz und der Mitgliedsnummer, z. B. Mandatsreferenz0000. Die jährliche Belastung laut Satzung erfolgt am 30. März. Da diese Umstellung durch uns erfolgt, brauchen Sie nichts zu unternehmen.

Falls sich Ihre Bankdaten ändern sollten, bitten wir Sie, uns darüber zeitnah zu informieren. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.