Wer wir sindMitgliedschaftRegionalgruppenVorstandWissenschaftlicher BeiratSponsorenFörderungGeschichteVeranstaltungenBeitrittserklärungForumWissenswertesMEN 1Morbus ConnKinderDownloadsMitgliederbereichKontakt
Glandula
Glandula
Jede Spende hilft!

Förderung des Netzwerkes Hypophysen- und Nebennierenerkrankungen

Mit Ihrer Unterstützung kommen wir voran

Das Netzwerk Hypophysen- und Nebennierenerkrankungen e. V. ist eine gemeinnützige, nicht gewinnorientierte Organisation.

Unsere Arbeit zum Wohle der Patienten und ihrer Angehörigen finanzieren wir aus Mitgliedsbeiträgen, Krankenkassenförderung gem. §20c SGB V, Sponsoring und Spenden.

Im Jahr 2016 erhielten wir durch die Krankenkassen folgende Fördermittel:

  • Pauschalförderung der gesetzlichen Krankenversicherung auf Bundesebene (VDEK/GKV): Euro 25.000,-
  • Förderung der Regionalgruppen durch verschiedene Krankenkassen: Euro 32.053,88,-
  • Förderung eines Projektes auf Bundesebene durch die TK: Euro 9124,43,-
  • Förderung eines Projektes auf Bundesebene durch die BKK: Euro 8600,-
  • Förderung eines Projektes auf Bundesebene durch die KKH: Euro 5775,-
  • Förderung eines Projektes auf Bundesebene durch die DAK: Euro 5700,-
  • Förderung eines Projektes auf Bundesebene durch die AOK: Euro 3540,68,-

 

Wenn Sie unsere gemeinnützige Arbeit mit einer Spende unterstützen möchten, verwenden Sie bitte folgende Bankverbindung:

Netzwerk Hypophysen- und Nebennierenerkrankungen e. V.
Raiffeisen-Volksbank Erlangen eG
IBAN: DE62 7636 0033 0001 0045 57
BIC: GENODEF1ER1