Wer wir sindMitgliedschaftRegionalgruppenVorstandWissenschaftlicher BeiratSponsorenFörderungGeschichteVeranstaltungenBeitrittserklärungForumWissenswertesMEN 1Morbus ConnKinderDownloadsMitgliederbereichKontakt
Glandula
Glandula
Jede Spende hilft!

Förderung des Netzwerkes Hypophysen- und Nebennierenerkrankungen

Mit Ihrer Unterstützung kommen wir voran

Das Netzwerk Hypophysen- und Nebennierenerkrankungen e. V. ist eine gemeinnützige, nicht gewinnorientierte Organisation.

Unsere Arbeit zum Wohle der Patienten und ihrer Angehörigen finanzieren wir aus Mitgliedsbeiträgen, Krankenkassenförderung gem. §20 h SGB V, Sponsoring und Spenden.

Im Jahr 2016 erhielten wir durch die Krankenkassen folgende Fördermittel:

  • Pauschalfördermittel von der GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene: Euro 25.000,-
  • Förderung der Regionalgruppen durch verschiedene Krankenkassen: Euro 32.053,88,-
  • Förderung eines Projektes auf Bundesebene durch die TK: Euro 9124,43,-
  • Förderung eines Projektes auf Bundesebene durch die BKK: Euro 8600,-
  • Förderung eines Projektes auf Bundesebene durch die KKH: Euro 5775,-
  • Förderung eines Projektes auf Bundesebene durch die DAK: Euro 5700,-
  • Förderung eines Projektes auf Bundesebene durch die AOK: Euro 3540,68,-

 

Wenn Sie unsere gemeinnützige Arbeit mit einer Spende unterstützen möchten, verwenden Sie bitte folgende Bankverbindung:

Netzwerk Hypophysen- und Nebennierenerkrankungen e. V.
Raiffeisen-Volksbank Erlangen eG
IBAN: DE62 7636 0033 0001 0045 57
BIC: GENODEF1ER1
Eine weitere Möglichkeit ist die Paypal-Spende über den Button rechts oben auf unserer Seite.

Außerdem können Sie das Netzwerk mit Online-Einkäufen über Gooding unterstützen. Einfach auf Gooding (https://www.gooding.de/netzwerk-hypophysen-und-nebennierenerkrankungen-e-v-69190/start)  gehen und dann ganz normal ohne Mehrkosten einkaufen. Sie können aus über 1600 Shops auswählen, darunter sehr beliebte. Das Netzwerkerhält dann für jeden Einkauf eine Prämie.